Härtefallfond

Härtefallfond Phase 2
Der Härtefallfond soll eine rasche Erste-Hilfe-Maßnahme mit einem bereits erhöhten Volumen von EUR 2 Mrd. Er wurde von der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage in der Corona-Krise eingerichtet und unterstütz all jene Selbständigen bei der Bestreitung ihrer Lebenserhaltungskosten, die jetzt keine bzw. stark verminderte Umsätze haben. Es handelt sich dabei um einen einmaligen Zuschuss - er muss nicht zurückgezahlt werden.
Die Details zu den Voraussetzungen für die Förderung sowie die Unterlagen für die Beantragung der Förderung finden Sie unter:
www.wko.at/service/haertefall-fonds-epu-kleinunternehmen.html

Härtefallfond Phase 2 für die Land- und Forstwirtschaft
Ab Donnerstag, den 16.04.2020, können auf Land- und Forstwirte auf weitere Unterstützung (Phase 2) aus dem Härtefallfond zugreifen. Detailreiche Informationen zur Richtlinie gemäß § 1 Abs. 4 Härtefallfondsgesetz für Einkaufsausfälle bei land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, sowie die Antragsstellung finden Sie unter:
www.ama.at


Update 17.01.2021

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns, wurde angekündigt, dass eine Beantragung des Härtefallfond Phase 2 bis Juni möglich sein wird. Richtlinien wurden dazu noch keine veröffentlicht. Diese entnehmen Sie bitte immer aktuell den oben angeführten Links.

zurück

Icon Anschrift
S+G Steuerberatungs GmbH
10.-Oktoberstraße 27
9560 Feldkirchen
Icon Telefon+43 4276 29563 15

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden